Aufbruch Bayern - Ministerpräsident Seehofer zu Gast

Am 18.April 2013 besuchte Ministerpräsident Horst Seehofer den Landkreis Haßberge und war unter anderem in Haßfurt zu Gast.

Zukunft in Haßfurt  

1A bei Innovation und Zusammenspiel der Generationen

Am 18. April 2013 besuchte Ministerpräsident Horst Seehofer im Rahmen seiner Bereisung der bayerischen Landkreise den Landkreis Haßberge in Unterfranken.

seehoferMinisterpräsident Horst Seehofer besuchte die Firma ESN Deutsche Tischtennis Technologie GmbH in Hofheim. Die Firma ESN ist weltweit führend in der Herstellung von Tischtennisschlägerbelägen. Im Anschluss besuchte der Ministerpräsident das Mehrgenerationenhaus Haßfurt. Die Leiterin des Mehrgenerationenhauses, Gudrun Greger, stellte gemeinsam mit weiteren Bildungspartnern verschiedene Initiativen und Projekte des Mehrgenerationenhauses, u.a. das Kinderhotel, die Computerinsel und den Kindertreff vor. Anschließend sprach Ministerpräsident Seehofer in der Cafeteria im Erdgeschoss des Mehrgenerationenhauses mit Projektverantwortlichen, Teilnehmern und Initiatoren.

Danach stellte der Leiter der Stadtwerke Haßfurt, Norbert Zösch, und Friedrich Sanders, EVB Energy Solutions GmbH, das Projekt „Smartmeter“ vor. „Smartmeter“ sind intelligente Stromzähler, die über transparenten Verbrauch Energiekosten senken helfen. Die Stadtwerke Haßfurt sind bundesweit der erste Energieversorger, der alle Haushalte mit „Smartmetern“ ausgestattet hat und sind damit deutschlandweit Vorreiter bei den intelligenten Stromzählern.

Quelle: www.aufbruch.bayern.de, 18.04.2013


zurück zur Übersicht