Der Schatz aus Haßfurts Tiefe heißt Trinkwasser!

1909 wurde am "Wasserwerk 1" das damalige Wasserwerk gegründet. Nach der Erweiterung der Brunnengalerie im Wasserfassungsgebiet "Lengfeld" 1954, dem Neubau und der nochmaligen Erweiterung der Trinkwasser - Fassungsanlage 1968 wurde 1972 ein weiteres Wasserwerk an der Augsfelder Straße in Betrieb genommen.

Im Jahr 2005 wurde das "Neue Wasserwerk" mit Carix-Anlage für die Wasserenthärtung per Ionenaustauschverfahren errichtet. 

Ein weiteres Wasserwerk sowie 4 Vertikal- und 2 Horizontalbrunnen wurden in den Jahren 2005 bis 2007 bei Horhausen errichtet.

Insgesamt 28 Brunnen liefern frisches und gesundes Wasser an ca. 30.000 Einwohner. Bei einer Jahresmenge von ca. 1.4 Mio m³ und einem Verteilnetz von ca. 242 km wird die Wasserbeschaffung zu 100 % durch die Grundwasserförderung aus dem Brunnengebiet "Lengfeld" in Haßfurt sowie "Auwiesen" bei Horhausen sichergestellt. 

Das aufbereitete Wasser wird nach Königsberg, Hofheim, an den WZV Theres sowie an den WZV Knetzgau-Sand-Wonfurt geliefert. 


aktiongrundwasserschutzdvgw_tsm

 

    

Günstig parken

Nutzen Sie unsere moderne Parkanlage am Wochenende zum Vorzugspreis. 

Zur Aktionswelt!

eSerivceCard beantragen

Beantragen Sie jetzt Ihre eServiceCard und entdecken Sie tolle Angebote und Aktionen. 

Zum eServiceCard Antrag!