Power-to-Gas Projekt

Das Stadtwerk Haßfurt beschäftigt sich seit geraumer Zeit mit einem neuen innovativen Projekt. Wir arbeiten gemeinsam mit der FH Schweinfurt, Siemens AG, Linde AG, DBI GmbH und weiteren Firmen und Dienstleistern an der Umsetzung einer Power-to-Gas-Anlage. Ziel ist es, mit Hilfe von überschüssigem Strom durch eine Elektrolyse, Wasser in Wasser- und Sauerstoff zu trennen.
\mathrm{2\ H_2O(l)\ _{\overrightarrow \text{Elektrolyse}}\ 2\ H_2(g) + O_2(g)}
Der gewonnene Wasserstoff kann anschließend gespeichert oder ins Erdgasnetz gespeist werden. Mit dem gespeicherten Wasserstoff wird bei Bedarf durch ein BHKW wieder Strom erzeugt.

Konzept P2G