Eissportstadion Haßfurt

Allgemeine Infos zum Eisstadion:

1982 wurde das Eissportstadion unter der Verwaltung der Stadt Haßfurt in Betrieb genommen. Das Stadtwerk Haßfurt übernahm die Leitung des Freizeitzentrums im Jahre 1995.

In dieser Zeit steht die Eisfläche sowohl der Öffentlichkeit, Hobbygruppen und Schulen, als auch den Eishockeycracks des ESC Haßfurt zur Verfügung. Dabei werden jährlich über 50.000 Besucher gezählt.

Im Sommer trifft man im Eisstadion Rollschuhläufer oder man nutzt die Fläche für kulturelle Veranstaltungen.

Für die kleine Stärkung zwischendurch sorgt ein Kiosk mit diversen Süßigkeiten, kleinen Snacks und Getränken.

Ein Schlittschuhverleih ist ebenfalls vorhanden.